Nutzkanal
Auto

Ein weiterer neu gestalteter Kia Seltos wird enthüllt: eigenes Design und neuer Motor

Anzeige

Der neu gestaltete Parkett hat seinen Weg auf den indischen Markt gefunden. Dort wird das Modell mit drei Motoren zur Auswahl angeboten, darunter ein Diesel. Allerdings hat „ihr“ SUV nur Frontantrieb.

Genau in Indien fand die Weltpremiere des kompakten Crossovers Kia Seltos vor vier Jahren statt. Allerdings wird das überarbeitete Modell dort erst jetzt vorgestellt, obwohl im heimischen Korea für die Marke ein solcher SUV im letzten Sommer startete und in anderen großen Märkten der aufgefrischte Seltos im letzten Frühjahr erschien. Für Indien, der Crossover ist lokal produziert und „ihre“ aktualisiert Kia Seltos hat seine eigenen Besonderheiten.

„Einfache“ Versionen im Allgemeinen wiederholen Autos für andere Länder (es sei denn, „Inder“ haben größere Kühlergrill) und indischen „sportlichen“ Seltos GT Line und „Off-Road“ Seltos X Line haben Original-Stoßfänger. Die „Sport“-Parketten haben auch freiliegende Auspuffrohre, eine Besonderheit des X ist die erweiterte schwarze Dekoration. Der neue Kühlergrill (mit leuchtenden Abschnitten) und die Scheinwerfer sowie die Rückleuchten in Form eines einzelnen Streifens mit „Reißzähnen“ sind für alle Märkte gleich.

Nach dem Restyling ist der indische Kia Seltos länger geworden (jetzt 4365 mm, +50 mm im Vergleich zu seinem Vorgänger), aber der Crossover ist immer noch kompakter als das globale Modell (die Länge des koreanischen aktualisierten SUV beträgt 4390 mm). Der Radstand ist mit 2610 mm gegenüber 2630 mm für das „globale“ Modell gleich geblieben.

Anzeige

Verwandte Beiträge

Mercedes-Benz CLE ersetzt die zweitürigen Familien der C- und E-Klasse

Kurt Kopp

Suzuki Invicto „Premium“-Minivan enthüllt, der Bruder von Toyota

Kurt Kopp

Der aktualisierte Kia Picanto ist offiziell vorgestellt: ein aggressiver Look und kein Grünzeug

Kurt Kopp

MG4-Familie mit heißer XPower-Version erweitert

Kurt Kopp

Haval H5 frame SUV: erste offizielle Innenaufnahmen

Kurt Kopp

Fiat 600 Crossover debütiert mit verkleinertem Angebot

Kurt Kopp

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie möchten. Akzeptieren R