Nutzkanal
Business

Joby Aviation hat grünes Licht für die Erprobung seines Flugtaxis erhalten

Anzeige

Das US-Unternehmen rechnet mit der Aufnahme des kommerziellen Betriebs im Jahr 2025.

Die Behörden in den Vereinigten Staaten haben Joby Aviation grünes Licht für die Testphase seines fliegenden Taxis gegeben, einer Lösung, die einen weiteren Schritt im Geschäft mit Elektroflugzeugen darstellt.

Die FAA erlaubt dem kalifornischen Unternehmen, diesen Flugzeugtyp zu testen, der gerade vom Band läuft.

Das Flugtaxi von Joby
Die von der Firma produzierten Modelle verfügen über sechs horizontale Propeller, die eine Fluggeschwindigkeit von 321 Kilometern pro Stunde ermöglichen. Sie sind außerdem so konzipiert, dass sie einen Piloten und vier Passagiere bis zu 160 Kilometer weit allein mit elektrischer Energie befördern können.

Diese Art von Lufttaxis wird auch als elektrische Senkrechtstarter oder eVTOL bezeichnet. Das sind Fahrzeuge, die wie ein Hubschrauber senkrecht abheben und dann wie ein kleines Flugzeug fliegen.

Anzeige

Verwandte Beiträge

Was Apple und Google tun werden, um die EU-Kartellvorschriften einzuhalten

Kurt Kopp

TikTok-Shop, ein Pilotshop, der Amazon herausfordert

Kurt Kopp

Apple und sein Weg zum mächtigsten Unternehmen der Welt

Kurt Kopp

Netflix steigert seinen Umsatz auf 8.162 Millionen, verdient aber 18% weniger

Kurt Kopp

Die Muttergesellschaft von Facebook bereitet die Einführung einer App vor, die mit Twitter konkurrieren soll

Kurt Kopp

„Es gibt eine allmähliche Erholung der Premium-Produkte“: LG

Kurt Kopp

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie möchten. Akzeptieren R