Nutzkanal
Ernährung

Intervallfasten: Pläne für Anfänger, Menüs, Vor- und Nachteile

Anzeige

Die Meinung eines Ernährungswissenschaftlers zu einer der beliebtesten Methoden zur Gewichtsabnahme

Wir gehen mit einem Ernährungswissenschaftler, Gastroenterologen und Ernährungsberater auf die Feinheiten einer der beliebtesten Methoden zur Gewichtsreduzierung ein.

Was ist Intervallfasten?
Intervallfasten oder Fasten ist eine beliebte Diät, bei der sich Essens- und Fastenphasen abwechseln.

Sie wird häufig von Menschen angewandt, die abnehmen möchten, aber nicht auf ihre Lieblingsspeisen verzichten wollen.

Regeln und Muster für das Intervallfasten
Die wichtigste Regel ist, dass zwischen den Mahlzeiten eine lange Pause eingelegt wird.

Es gibt mehrere Varianten des Intervallfastens: 16/8, 18/6, 20/4, 5/2 und 36 Stunden ohne Essen.

Fastenschemata 16/8 und 18/6
Die häufigste Fastenmethode ist die klassische: 16 Stunden Fasten und 8 Stunden Essen. Sie ist leicht durchführbar, da man die Hälfte der Zeit mit Schlafen verbringt. Das Fasten 18/6 ist restriktiver und sollte für jemanden in Betracht gezogen werden, der bereits seit einiger Zeit fastet.

Fastenmuster 20/4 (Kriegerdiät)
Die ultimative Kriegerdiät, oder OMAD – eine Mahlzeit pro Tag. Bei diesem Schema ist nur eine Mahlzeit pro Tag erlaubt.

Fastenplan 5/2
Dieses Prinzip ist für eine Woche ausgelegt. An fünf Tagen halten Sie sich an Ihr gewohntes Programm, und an zwei Tagen verzichten Sie entweder ganz auf Nahrung oder halten den Gesamtkaloriengehalt Ihrer Ernährung unter 500-600 kcal. Es ist wichtig, nicht zwei Tage hintereinander zu fasten, sondern sie auf eine Woche aufzuteilen.

Fastenplan 36
Sie müssen sich sowohl geistig als auch körperlich auf das Fasten vorbereiten, denn wenn Sie am Montag um 8 Uhr morgens gegessen haben, können Sie die zweite Mahlzeit am Dienstag um 20 Uhr einnehmen.

Das Befolgen der Fastenregeln bedeutet nicht, dass Sie ständig essen müssen. Sie können zwei oder drei Mahlzeiten in die erlaubten Intervalle einbauen. Um sich das Zählen der Stunden zu ersparen, können Sie einfach die erste oder letzte Mahlzeit auslassen oder eine der Apps herunterladen, die die Intervalle für Sie aufzeichnen.

Anzeige

Verwandte Beiträge

5 Gründe, Seeigel zu essen

Kurt Kopp

Was kann man mit Hüttenkäse machen? 4 leckere Rezepte

Kurt Kopp

Vermeiden Sie sie bei Hitze: 6 Getränke, die schaden können

Kurt Kopp

3 Rezepte für schnelle und gesunde Suppen

Kurt Kopp

Warum sollte man Obst und Beeren in Backpulver einweichen? Der Ernährungswissenschaftler antwortet

Kurt Kopp

Die ungesündesten Frühstücke, die viele Menschen jeden Tag essen

Kurt Kopp

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie möchten. Akzeptieren R