Nutzkanal
Auto

MG4-Familie mit heißer XPower-Version erweitert

Anzeige

Für die Beschleunigung aus dem Stand auf Hundert benötigt der Hot Hatch 3,8 Sekunden, während die Basisversion mindestens acht Sekunden benötigt. Und die Extended Range-Variante benötigt 6,5 Sekunden.

Die britische Marke MG gehört seit 2005 zum chinesischen Konzern SAIC. Autos dieser Marke wurden in der VR China verkauft, außerdem wurden sie in Großbritannien vorgestellt, und 2019 erschienen Modelle in Kontinentaleuropa, wobei sich die Abteilung MG Motor Europe auf Elektroautos konzentrierte. Die MG4 Fließheck wurde im vergangenen Sommer deklassiert, und jetzt hat das Unternehmen eine Erweiterung der Familie mit einer „aufgeladenen“ XPower-Version enthüllt.

Der Hauptunterschied zwischen dem MG4 XPower und anderen Versionen des Modells ist die „Füllung“. Das Modell hat einen zweimotorigen Elektroantrieb mit verbesserten Elektromotoren erhalten. Seine Gesamtleistung beträgt 435 PS und das maximale Drehmoment 602 Nm. Die Beschleunigung aus dem Stand auf hundert dauert 3,8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist auf 200 km/h begrenzt.

Der 5-Türer verfügt über ein verbessertes Fahrwerk: Das Auto erhielt neue Stabilisatoren sowie überarbeitete Federn und Stoßdämpfer. Das Modell ist außerdem mit neuen belüfteten Scheibenbremsen mit einem Durchmesser von 345 mm ausgestattet. Mit ihnen hat der MG4 XPower einen Bremsweg von 33,9 Metern aus 100 km/h bis zum Stillstand.

Der Schrägheckwagen ist mit der gleichen 62-kWh-Batterie (angegebene nutzbare Kapazität) ausgestattet, die auch in der Long-Range-Variante verwendet wird. Unbestätigten Berichten zufolge hat sich die Reichweite der XPower-Variante mit einer Akkuladung um 67 km (auf 385 km) verringert.

Anzeige

Verwandte Beiträge

Suzuki Invicto „Premium“-Minivan enthüllt, der Bruder von Toyota

Kurt Kopp

Ein weiterer neu gestalteter Kia Seltos wird enthüllt: eigenes Design und neuer Motor

Kurt Kopp

Haval H5 frame SUV: erste offizielle Innenaufnahmen

Kurt Kopp

Fiat 600 Crossover debütiert mit verkleinertem Angebot

Kurt Kopp

Der aktualisierte Kia Picanto ist offiziell vorgestellt: ein aggressiver Look und kein Grünzeug

Kurt Kopp

Mercedes-Benz CLE ersetzt die zweitürigen Familien der C- und E-Klasse

Kurt Kopp

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie möchten. Akzeptieren R